Zum Inhalt

EA nervt!

Gestern habe ich mir seit langem mal wieder ein Computerspiel gegönnt; neben The Witcher, diversen Call of Duty-Titeln, Battlefield 2 und Battlefield 2142 steht jetzt Battlefield Bad Company 2 in meinem Regal.
Und wenn es so weiter geht, bleibt es da auch stehen.

Nach der Installation und Starten des Spiels wird man aufgefordert, die Terms of Service zu akzeptieren und sich dann einzuloggen. Das dazu nötige „EA-Masterkonto“ ist schnell eingerichtet. Anschließend aber werde ich dann bereits zum zweiten Mal aufgefordert, die Seriennummer des Spiels einzugeben. Nachdem ich das seufzend erledigt habe, erhalte ich zu meinem Verdruss:

The register code is already in use. Retry / Cancel

Eh… hallo?

Das Spiel wird — so hatte ich es bisher zumindest verstanden –, bevor es im Laden zum Verkauf ins Regal gestellt wird, mit einer Seriennummer ausgestattet und zusammen mit dem Datenträger und dem ganzen anderen Anleitungs- und Werbegedöns in Folie geschweißt. Jemand kauft es, packt es aus und verwendet diese Seriennummer, um damit sein Exemplar von anderen Exemplaren unterscheidbar zu machen. Sich und seinen Erwerb zu legitimieren. Ist die einmalige Eingabe der Seriennummer erfolgt, kann der Käufer das Spiel wie vereinbart nutzen.

Nicht so bei EA bzw. speziell bei diesem Spiel. Denn hier wird meine eigene(!) Seriennummer abgelehnt und mein Versuch, das Spiel wie vereinbart zu nutzen, verhindert und mit einer lapidaren Meldung kommentiert. Der Ball ist also wieder/immer noch in meiner Spielfeldhälfte. Warum eigentlich? Warum muss ich jetzt noch etwas dafür tun, das Spiel — ich sag’s nochmal: wie vereinbart — zu nutzen? Warum muss ich jetzt nach einer Lösung für mein plötzliches Problem suchen, das ich gar nicht hätte, wenn ich nicht knapp 50 Euro für ein EA-Produkt bezahlt hätte?

Recherche in diversen Foren ergibt, dass sich auch zig andere Leute in derselben Lage befinden oder befunden haben. Ferner ergibt die Recherche einen Link zum EA-Supportcenter.

Hallo,

ich habe mir gestern die PC-DVD-Version BC2 für Windows gekauft und installiert. Beim Versuch, mich einzuloggen (User: xxx@xxx.xxx), gelange ich an den Punkt, wo ich nach Akzeptieren der Terms of Service meine Seriennummer eingeben soll. Ganz gleich, ob ich sie mit Bindestrichen oder ohne eingebe, erhalte ich die Meldung „The register code is already in use“. Das Ergebnis ist, dass ich bis jetzt nur die Einzelspielerkampagne starten und spielen konnte, nicht aber den mir wichtigen Mehrspielerteil.
Meine Suche per Google hat gezeigt, dass offenbar viele SpielerInnen dasselbe Problem haben. Wie kann das sein?

Ich möchte Sie bitten, mir möglichst bald zu erläutern, was ich zu tun habe, um in den vollen Genuss des Spiels mit allen Funktionen zu gelangen.

Mit freundlichen Grüßen
Christian Scholz-Flöter

PS: Meine Seriennummer (von der Rückseite des Anleitungsheftchens) lautet xxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx.

Stunden später dann die wahnsinnig unerquickende Antwort vom EA-Support:

Lieber Battlefield-Spieler,

bitte teilen Sie uns zudem zum Datenabgleich Ihr Geburtsdatum und Ihre Postleitzahl mit.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr EA Kundendienst

Kein Wort des Bedauerns, kein virtuelles In-den-Arm-Nehmen, sondern nur eine Aufforderung, weiter tätig zu werden. Wahrscheinlich sollte ich froh sein, dass man mir erst gar nicht so viel Dummheit zutraut, die Seriennummer einfach nur falsch eingegeben zu haben, und mir daher entsprechende Hinweise erspart hat…

Ich hoffe, es ist bald 16:00 Uhr, denn dann ist es im relevanten Teil Amerikas auch endlich 09:00 Uhr, was laut EA-Supportchatmeldung der Startzeitpunkt sein soll, an dem die Kundenbetreuung per Chat verfügbar wird. Die ebenfalls angebotene Supporttelefonnummer lässt sich (natürlich) nicht per Handy anrufen — ich habe ja auch ständig ein Festnetztelefon dabei!?! — und ist dazu noch kostenpflichtig. Sicher, ich werfe noch mehr Geld zum Fenster raus…

Update:
John Stiffinger
Die Spielerstatistiken finden sich hier bei BFBCS.com.

Veröffentlicht inAllgemein
Loading Facebook Comments ...

4 Kommentare

  1. Henning Henning

    Moin Christian,

    Das könnte eventuell mit einem bestimmten Bug bei der Anmeldung am EA-Masterserver zu tun haben. Hole Dir mal eine neue IP-Adresse (Internetverbindung kurz trennen und wiederherstellen). Wenn Du Glück hast, ist der Fehler damit beseitigt. Hat bei mir bisher jedes Mal funktioniert.
    Ansonsten: Gute Wahl, BC2 ist ein wirklich gutes Spiel!

    Schönen Gruß,
    🙂 Henning

  2. Jo, damit hing es tatsächlich zusammen:
    Mein erster Versuch, ein EA-Masterkonto einzurichten (nachdem ich mich nicht mehr an meine Daten aus der BF2-Zeit erinnern konnte), ging irgendwie ins Nirvana. Nach meinem zweiten Versuch erhielt ich dann eine Bestätigungsmail mit Zugangsdaten. Der Haken aber ist, dass ich mich _im Spiel_ nicht mit diesen Daten anmelden darf, da ich sonst oben beschriebenen Fehler erhalte.
    Statt dessen muss ich die Daten nehmen, die ich beim ersten Anmeldeversuch verwendet hatte und zu denen ich keine Emailbestätigung erhalten habe.

    Hat man da noch Worte…? 😉

  3. Henning Henning

    Krasser Sch…s!
    Mir ist es übrigens bis heute nicht gelungen, mich als Veteran zu registrieren. Jetzt will ich denen schon mal 1A persönliche Daten schenken und die wollen sie nicht. Dieses ganze Registrierungszeug von EA ist dermaßen wirr, da bin ich wohl zu alt für. 😉

  4. Ist echt schade, dass EA (oder wer auch immer genau) da so einen Mist baut. Dass KundInnen sich da verschaukelt fühlen, ist sicher verständlich.

    Veteranenstatus: Muss ich mich mal schlau machen, ob das so ähnlich ist wie seinerzeit mit BF2->BF2142. Wobei ich, glaube ich, keins der BF-Spiele soweit gezockt habe, dass ich für diesen Veteranenstatus in die engere Wahl komme… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: Declaration of sk2_rbl_plugin::treat_this($cmt_object) should be compatible with sk2_plugin::treat_this(&$cmt_object) in /www/htdocs/w00e0042/christianscholz.com/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_rbl_plugin.php on line 342

Warning: Declaration of sk2_captcha_plugin::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /www/htdocs/w00e0042/christianscholz.com/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_captcha_plugin.php on line 70

Warning: Declaration of sk2_pjw_simpledigest::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /www/htdocs/w00e0042/christianscholz.com/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_pjw_daily_digest_plugin.php on line 277

Warning: Declaration of sk2_referrer_check_plugin::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /www/htdocs/w00e0042/christianscholz.com/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_referrer_check_plugin.php on line 78