Zum Inhalt

Basari

Basari

  • Reinhard Staupe
  • NSV
  • ab 10 Jahren
  • für 3-5 Spieler
  • ca. 30 Minuten

Überblick/Story

Wie bei vielen Gesellschaftsspielen führt das Erringen der meisten Punkte am Ende zum Sieg. Punkte bekommt man bei BASARI auf dreierlei Art; entweder setzt man während einer Runde gezielt auf das Erhalten von Punkten (Aktion B) oder man schafft es, am Ende eines von drei Durchgängen 15 oder mehr Arbeiter gesammelt zu haben. Die meisten Punkte bekommt jedoch derjenige, der es schafft, am Ende eines Durchgangs die Mehrheit der in vier Farben vorliegenden Edelsteine zu besitzen.

Meine Gedanken dazu

Dass man im Leben nicht immer das bekommt, was man haben möchte, zeigt uns BASARI ebenfalls in jeder Runde aufs Neue, denn in jeder Runde geht es nicht nur darum, aufgrund von ausgelegten Basarkarten zu entscheiden, ob man auf Arbeiter, Punkte oder Edelsteine setzen sollte, sondern auch darum zu erahnen, was denn wohl die Mitspieler aushecken. Wer beide Aspekte unter einen Hut zu bringen versteht, gewinnt die meisten Runden. Doch da niemand Gedanken lesen kann, muss man sich dies als nicht zu leicht vorstellen…

BASARI kommt recht bunt daher, was aber den Vorteil mit sich bringt, dass alle fürs Spiel relevanten Elemente gut unterscheidbar sind. Ich mag ja Spiele, die mit Komponenten ausgeliefert werden, welche mich sofort zum Anfassen verleiten. Das schaffen hier die Edelsteine, die natürlich aus Kunstharz oder ähnlichem Material bestehen, und die anständig gestalteten Spielkarten. Insgesamt erweckt BASARI den Eindruck eines aufs Maximum reduzierten Spiels, bei dem alles zu stimmen scheint. Ich drücke mich absichtlich vorsichtig aus, da ich die vierte Aktionskarte („D“) bisher in keiner Spielrunde eingesetzt habe; sie kommt nur in 5-Spieler-Partien zum Einsatz.

Um den Punktestand zu verwalten, ist ein gutes Gedächtnis oder ein handelsüblicher Zettel plus Stift empfehlenswert. Weder das eine noch das andere ist dem Spiel beigefügt 😉

Fazit

Seit ich Basari gekauft habe, konnte ich verschiedene Mitspielergruppen davon begeistern, denn es ist leicht zu lernen, schnell gespielt, verfügt aber über genügend Spieltiefe, um dauerhaft zu unterhalten.

Für einen überwältigenden 5-Sterne-Knaller ist mir das Spiel eigentlich zu seicht, aber wenn man für unter zehn Euro so viel Spielspaß erhält wie hier, passt eigentlich keine andere Note. BASARI eignet sich aufgrund seiner kurzen Eingewöhnungszeit und kurzen Spieldauer für eine Menge Situationen; selbst auf Reisen kann die kleine Schachtel mit großem Inhalt gern kommen.

Meine Videos dazu

Veröffentlicht inGesellschaftsspiele
Loading Facebook Comments ...

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Warning: Declaration of sk2_rbl_plugin::treat_this($cmt_object) should be compatible with sk2_plugin::treat_this(&$cmt_object) in /www/htdocs/w00e0042/christianscholz.com/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_rbl_plugin.php on line 342

Warning: Declaration of sk2_captcha_plugin::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /www/htdocs/w00e0042/christianscholz.com/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_captcha_plugin.php on line 70

Warning: Declaration of sk2_pjw_simpledigest::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /www/htdocs/w00e0042/christianscholz.com/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_pjw_daily_digest_plugin.php on line 277

Warning: Declaration of sk2_referrer_check_plugin::output_plugin_UI() should be compatible with sk2_plugin::output_plugin_UI($output_dls = true) in /www/htdocs/w00e0042/christianscholz.com/wp-content/plugins/SK2/sk2_plugins/sk2_referrer_check_plugin.php on line 78